Parmesan Karotten

Wer kennt es nicht? Beim Fernsehen oder Faulenzen bekommt man Heißhunger auf Chips oder ähnliches. Meist wenn ich dann zur Chips Packung greife, habe ich schon beim Anblick der Kalorien Anzahl auf der Verpackung kein gutes Gefühl mehr dabei. Deshalb habe ich mich nach einer gesünderen Variante umgesehen und habe dieses leckere Rezept gefunden. Natürlich habe ich es gleich darauf umgesetzt. Und in weniger als 30 Minuten hat man einen mega leckeren und einfachen Snack für zwischendurch!

Karotten (5 von 7)Karotten (2 von 7)

Zutaten (2 Portienen)

  • 500g Karotten (=Möhren)
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 1/2 Knoblauchzehen
  • 6 EL geriebenen Parmesan
  • 4 EL Paniermehl
  • Salz  & Pfeffer zum Würzen

Karotten (4 von 7)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200° Umluft vorheizen
  2. Die Karotten waschen, schälen und in kleine Streifen schneiden
  3.  Olivenöl, Knoblauch, Parmesan und Paniermehl in einer Schüssel zu einer Masse vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Die Karotten in die Schüssel dazugeben und alles gut miteinander vermischen.
  5.  Die Karotten auf einem Backblech verteilen und 15 Minuten  weich garen und zwischendurch wenden.

Karotten (3 von 7)

Karotten (7 von 7)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s